Etwas hat das Leben, wie wir es kennen, beendet. Gebäude sind verfallen, und alle sind verschwunden, oder so scheint es. Die verlorenen Städte, wie der vorahnende Name andeutet, laichen Sie in eine Stadt, die von der Zeit vergessen wird. Das Ziel? Sehen Sie, wie lange Sie diese postapokalyptische Ödnis überleben können, ohne dem Tod zu erliegen. Wenn Sie Lust haben, das Überleben einen Schritt weiter zu gehen, verzahnt sich dieser Mod auch mit dem Biomes O Plenty Mod, was bedeutet, dass Sie neben den leeren Städten viele atemberaubende neue Gebiete zu erkunden haben. Seit dem “Update That Changed The World” Ende 2013 gibt es etwas mehr Vielfalt in Minecraft-Welten. Aber Biomes O`Plenty fügt noch viel mehr hinzu – genauer gesagt 75 – von Pinsel- und Korallenriffen über Lavendelfelder und ominöse Wälder bis hin zu Tundra und Ödland. Sie müssen eine neue Welt erstellen, um sie zu verwenden (stellen Sie sicher, dass Sie die “Biomes O`Plenty” Weltgenerierungsoption wählen), aber es lohnt sich, Ecken von Minecraft zu sehen, die Sie noch nie zuvor gesehen haben. Jetzt kannst du dich zu dummen Zeiten anrufen lassen, um die neueste Game of Thrones-Episode im Spiel zu verderben. Hurra? Und genau wie ein normales Telefon, das EyePhone kommt mit einer Auswahl von Apps ausgestattet (mit mehr freischaltbar über Diamanten). Die beste Funktion muss jedoch die Fähigkeit sein, Ihre Freunde per E-Mail zu mailen, um sie in die Luft zu sprengen, denn warum nicht? Einziger Nachteil ist, dass Sie ein Ladegerät im Spiel herstellen müssen, um das Telefon mit Strom zu halten.

Es ist wie im wirklichen Leben dann? Wenn es eine Sache fehlt in Minecraft ist es Dinosaurier. Wer will nicht Kriecher für das Herumfahren auf einem T-Rex graben? Es gibt nicht nur eine riesige Menge von Dinosauriern, um in kreativ zu laichen, aber im Überleben kann der Spieler Fossilien jagen und diese vergessenen Tiere wieder zum Leben erwecken. Neben einer Texturüberholung gibt es auch einen neuen Mob-Boss in der Anu für diejenigen, die ihre prähistorischen Fähigkeiten auf die Probe stellen möchten. Auf der offiziellen Seite gibt es verschiedene Launcher. Achtet auf die Benennung und downloadet das Modpack, welches für euer Land passt. Befindet ihr euch in Deutschland, ist der Direct Download Launcher Europe eure Wahl. Prüfung auch eure Java-Version. Die aktuellste Version ist von Vorteil, aber benötigt ihr mindestens V7 oder V8. Sucht nach dem Programm auf eurem PC und klickt dann auf Info, um eure Versionsnummer zu sehen. Benötigt ihr eine Aktualisierung, geht auf die offizielle Website von Java: www.java.com/de/download.

Dieses Wiki ist ein inoffizieller Versuch, Handwerksrezepte, Ressourcenlisten und weitere Informationen darüber zu sammeln, was genau im Life in the Woods-Modpack verfügbar ist. Wenn Sie etwas hinzufügen müssen, das Sie während der Verwendung des Mods entdeckt haben, zögern Sie nicht, Seiten hinzuzufügen oder zu bearbeiten! Minecraft-Version: 1.10 – 1.15 (Beta) | Link herunterladen Wenn du fehlende Inhalte für neue Mods in Life in the Woods: Renaissance hinzufügen möchtest, kannst du bitte neue Seiten erstellen und sie zu einer Life in the Woods: Renaissance Kategorie hinzufügen. Wenn die Seite bereits vorhanden ist, können Sie einen neuen Abschnitt hinzufügen, in dem alle geänderten Details in Bezug auf Rezepte oder Funktionalität in der Renaissance-Edition des Modpacks angegeben sind.